Cart
Telefonsymbol
+43 1 968 62 33
Furnis Logo
Händlerlogin:

Passwort vergessen? Kontaktieren Sie uns bitte hier

Pirate Party

10,91 EUR
Artikel Nr.: 2095
5 Spiele für einen tollen Nachmittag mit Kindern:

Schatzsuche, Beobachtungs-, Deduktions-, Zeichen- und Nachahmungsspiel. Die Teilnehmer der beiden Mannschaften müssen möglichst viele Punkte sammeln, damit sie die Schatzkiste öffnen dürfen

4 - 16 Spieler
5 - 9 Jahre

SPIELVERLAUF DER PIRATEN PARTY
Die Kinder bilden 2 Mannschaften mit gleichem Niveau.
Während der 5 Spiele versuchen die Mannschaften möglichst viele Punkte zu
gewinnen, damit sie die Schatzkiste öffnen dürfen.
Welche Mannschaft gewinnt?
Hinweis für die Eltern
Füllen Sie die Schatzkiste vor dem Spiel mit Bonbons und kleinen Geschenken!
Ist die Schatzkiste verlockend, wollen alle Kinder sie ergattern und möglichst viele
Punkte gewinnen. Achtung, manche Spiele müssen im Vorfeld vorbereitet werden.
1 ? SCHATZSUCHE: Die versteckten Objekte müssen gefunden werden.
Vorbereitung: Aufgabe der Eltern ist (ohne dass die Kinder sie sehen):
? 5 Objektkarten im Haus oder Garten zu verstecken
? auf die Schatzkarten Hinweise für die 5 Verstecke zu kleben.
Spielablauf: Die Eltern geben jeder Mannschaft eine Schatzkarte. Die Kinder machen
sich auf die Suche der 5 versteckten Objektkarten. Mit jeder gefundenen Karte gewinnt
die Mannschaft 1 Punkt und markiert ihn in der Punktetabelle.
Das Spiel geht weiter, bis die 5 versteckten Objektkarten gefunden wurden.

2 ? BEOBACHTUNGSSPIEL: Die Kinder müssen herausfinden, welche
Objekte verschwunden sind.
Vorbereitung: Der Spielleiter (z. B. einer der Eltern) legt die 14 Objektkarten aufgedeckt
vor die Kinder. Ein Kartenversteck wird bereitgelegt.
Spielablauf: Die Kinder beobachten kurz die Karten auf dem Tisch und prägen sie sich
ein, denn eine der Karten wird gleich verschwinden.
Dann bittet der Spielleiter die Kinder, sich umzudrehen und die Augen zu schließen,
sodass sie den Tisch nicht mehr sehen. Währenddessen nimmt er eine der Karten vom
Tisch, legt sie unter das Kartenversteck und mischt die anderen Karten. Dann bittet
er die Spieler, sich umzudrehen und die Augen zu öffnen. Der erste Spieler, der die
verschwundene Karte nennen kann, gewinnt 1 Punkt für seine Mannschaft, der in der
Punktetabelle notiert wird.
Das Spiel geht weiter, bis die 5 Objektkarten gefunden wurden.

3 ? DEDUKTIONSSPIEL: Objekte müssen durch Fragen erraten werden.
Vorbereitung: Die 14 Karten werden im Stapel unter das Kartenversteck gelegt. Das
andere Kartenversteck wird bereitgelegt.
Spielablauf: Ein Kind wird bestimmt, um die Fragen zu stellen. Es dreht den anderen
Kindern den Rücken zu.
Währenddessen wird von den anderen Kindern eine Karte gezogen, die sie sich gut merken
und die sie so unter das freie Kartenversteck legen, dass der Fragesteller sie nicht sieht.
Die anderen Karten werden im Stapel wieder unter das andere Kartenversteck gelegt.
Nun bitten die Kinder den Fragesteller, sich umzudrehen. Er stellt dem ersten Kind eine
Frage, um das versteckte Objekt zu erraten, dann stellt er dem nächsten Kind eine andere
Frage. So wird weitergespielt, bis er einen Vorschlag machen kann. Hat er das Objekt
unter dem Kartenversteck erraten, gewinnt er 1 Punkt für seine Mannschaft, der in der
Punktetabelle eingetragen wird. Irrt er sich, bekommt seine Mannschaft keinen Punkt.
Ein neuer Fragesteller der anderen Mannschaft wird bestimmt und das Spiel geht mit
einer neuen Objektkarte weiter, die man erraten muss. Es wird gespielt, bis die Lösung
für 6 Objektkarten gefunden wurde.

4 ? ZEICHENSPIEL: Die gezeichneten Objekte müssen erraten werden.
Vorbereitung: Papier und einen Stift bereitlegen. Die 14 Karten werden im Stapel unter
das Kartenversteck gelegt. Das andere Kartenversteck wird bereitgelegt.
Spielablauf: Es wird ein Kind bestimmt, das zeichnet. Alle anderen Kinder schließen die
Augen. Der Zeichner zieht zufällig eine Objektkarte, schaut sie sich gut an und legt sie
dann unter das verfügbare Kartenversteck.
Bei ?Los? öffnen die anderen Kinder die Augen und versuchen anhand seiner Zeichnung
des Objekts herauszufinden, welche Karte fehlt.
Der Erste, der die Karte richtig erraten hat, gewinnt 1 Punkt für seine Mannschaft und
notiert ihn in der Punktetabelle.
Das Kind, das gezeichnet hat, wählt den nächsten Zeichner. So geht es weiter, bis 5
Objektkarten gezeichnet wurden.

5 ? NACHAHMUNGSSPIEL: Die nachgeahmten Objekte müssen erraten werden.
Vorbereitung: Die 14 Objektkarten werden im Stapel unter das Kartenversteck gelegt.
Das andere Kartenversteck wird daneben gelegt.
Spielablauf: Es wird das Kind bestimmt, das als erstes das Objekt mimen muss.
Alle anderen Kinder schließen die Augen. Es zieht zufällig eine Objektkarte, die die
anderen nicht sehen dürfen und die es unter das verfügbare Kartenversteck legt.
Bei ?Los? dürfen die anderen Kinder die Augen öffnen und versuchen, das Objekt zu
erraten, das der Schauspieler imitiert (Mimen und Geräusche sind erlaubt).
Der Erste, der die Karte richtig erraten hat, gewinnt 1 Punkt für seine Mannschaft und
notiert ihn in der Punktetabelle.
Das Kind, das das Objekt erraten hat, ist als Nächster dran und zieht eine neue Karte.
So geht es weiter, bis die 5 Objektkarten gefunden wurden.

ENDE DER PIRATEN PARTY
Am Ende der 5 Spiele werden die gewonnenen Punkte gezählt.
Die Mannschaft mit den meisten Punkten ist der Gewinner der Piraten Party!
Diese Mannschaft darf die Schatzkiste öffnen!
Der Schatz wird gleichmäßig auf die beiden
Mannschaften verteilt.


Design Steve Simpson
Maße Verpackung:
31,5 x 28 x 0,5 cm
EAN:
3070900020955
Material:
Papier (148)
Altersgruppe:
+5 Jahre (140)
 
 
Teil der Kollektion:
Produktart:
Party (109)
Kategorie:
Abteilung:
Spielwaren (1730)
Saison:
 
 
Das könnte Sie auch interessieren:

Aktivitätenspiel
Pirate Party

10,91 EUR

Aktuelles

Allgemeines (12)
Djeco (12)
Fürnis (17)
New Classic Toys (3)
Petit Jour Paris (8)
Play & Go (6)

Kontakt

FÜRNIS
Wolfgang Fürnwein
Servitengasse 4A 
1090 Wien

t: +43 1 968 62 33 
f: +43 1 968 52 85 
m: fuernis@fuernis.com
www.fuernis.com 
UID Nummer: ATU 44037305